BAG Ambulante Operationen/D-Ärzte

Dr. C. Suren / Dipl.-Med. B. Posse / Dr. D. Dobbert

Leistungsspektrum

Dr. med. Daniel Dobbert

Dr. med. Cornelia Suren

Dipl.-Med. Bettina Posse

  • Ambulante Operationen (s.u.)
  • Chirotherapie (Privatleistung)
  • Röntgen
  • Behandlung der Osteroporose
  • Ultraschall der Gelenke und Weichteile, notfallmäßig Brustkorb und Bauch
  • Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL)
  • Ambulante Operationen (s.u.)
  • Chirotherapie
  • Röntgen
  • Akupunkturbehandlung
  • Ultraschall der Gelenke und Weichteile, notfallmäßig Brustkorb und Bauch
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)
  • Ambulante Operationen (s.u.)
  • Röntgen
  • Ultraschall der Gelenke und Weichteile, notfallmäßig Brustkorb und Bauch
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Wir sind als Durchgangsärzte der Berufsgenossenschaft für die Behandlung von Arbeitsunfällen zugelassen. Zu unseren Leistungen im Rahmen der berufsgenossenschaftlichen Heilbehandlung gehören:

  • Unfallbehandlung, Erstbehandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen und soweit erforderlich Weiterleitung in qualifizierte Zentren,
  • Berufsgenossenschaftliche Heilbehandlung und Begutachtung,
  • Weiterbehandlung Verletzter nach stationärem Aufenthalt.

Außerdem erstellen wir Gutachten für Versicherungen und Rechtsanwälte.

Ambulante Operationen

Chirurgie der Körperoberfläche

  • Geschwülste der Haut
  • Schleimbeutel
  • Behandlung der Dupuytren-Kontraktur (Verhärtung der Hohlhandplatte)
  • Behandlung von Ganglien und Überbeinen (Exostosen)
  • Fremdkörperentfernung

Handchirurgie

  • Behandlung von Nervenengpasssyndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Schnellender Finger
  • Daumensattelgelenksarthrose
    Unfallchirurgische Operationen
  • Brüche an der Hand, am Sprung- und Handgelenk, am Fuß
  • Weichteilverletzungen
  • Metallentfernungen

Arthroskopische Gelenkchirurgie

Schulter: Erkrankungen im Bereich des Schulter- und Ellenbogengelenkes sind häufig sehr komplex. Die Diagnostik und Therapie ist differenziert. Wir bieten ihnen an:

  • Stabilisierung der Schulter nach Ausrenkung
  • Bizepssehnenchirurgie
  • Rekonstruktionen der Rotatorenmanschette
  • Behandlung des Schulterdachengpasses (Impingement)
  • Kalkschulter (Tendinitis calcarea)
  • Behandlung von Ellenbogeninstabilitäten
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • Plica radialis
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Knorpeltherapie

Knie und Sprunggelenk

  • Meniskuschirurgie
  • Kreuzbandchirurgie
  • Kniescheibenluxation
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Knorpeltherapie
  • Impingementtherapie am Sprunggelenk („Fußballergelenk“)
  • Instabilitäten
Chirurgie der Körperoberfläche

  • Geschwülste der Haut
  • Schleimbeutel
  • Abszesse
  • Behandlung der Dupuytren-Kontraktur (Verhärtung der Hohlhandplatte)
  • Behandlung von Ganglien und Überbeinen (Exostosen)
  • Fremdkörperentfernung

Handchirurgie

  • Behandlung von Nervenengpasssyndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Schnellender Finger
  • Daumensattelgelenksarthrose
  • Tennis- und Golferellenbogen

Unfallchirurgische Operationen

  • Weichteilverletzungen
  • Metallentfernungen

Arthroskopische Gelenkchirurgie am Knie

  • Meniskuschirurgie
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Knorpeltherapie
Chirurgie der Körperoberfläche

  • Geschwülste der Haut
  • Schleimbeutel
  • Abszesse
  • Behandlung der Dupuytren-Kontraktur (Verhärtung der Hohlhandplatte)
  • Behandlung von Ganglien und Überbeinen (Exostosen)
  • Fremdkörperentfernung

Handchirurgie

  • Behandlung von Nervenengpasssyndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Schnellender Finger
  • Daumensattelgelenksarthrose
  • Tennis- und Golferellenbogen

Unfallchirurgische Operationen

  • Weichteilverletzungen
  • Metallentfernungen

Arthroskopische Gelenkchirurgie am Knie

  • Meniskuschirurgie
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Knorpeltherapie

Individuelle Gesundheitsleistungen

  • Akupunkturbehandlungen
  • Stoßwellentherapie (z.B. Tennisellenbogen, Kalkschulter, Fersensporn, Achillessehnenbeschwerden, chronische Entzündungen der Sehnenansätze)
  • Arthrosetherapie (z.B. Hyaluronsäure-Injektionen am Kniegelenk, Sprunggelenk und Daumensattelgelenk einschließlich Beratung)
  • Dermatologische Eingriffe (z.B. störende Hautveränderungen, Narben)

[zurück zur Startseite]